Tamara Lund

Aus frauenwiki-dresden.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tamara Lund (* 6. Januar 1941 in Turku, Finnland, † 21. Juli 2005 in Turku) war eine finnische Opernsängerin (Sopran) und Schauspielerin.

Tamara Lund studierte in den 60er Jahren an der Sibelius Akademie, der einzigen Musikhochschule Finnlands. Sie war an verschiedenen Häusern in Europa beschäftigt, unter anderem war sie von 1967 bis 1974 Solistin an der Finnischen Nationalen Oper. Außerdem spielte sie, wie z.B. 1982 in der deutschsprachigen Produktion Victoria und ihr Husar, in verschiedenen Filmen mit. Die Sopranistin nahm diverse Schallplatten in Deutschland und den Niederlanden auf. Sie war insbesondere für ihre Interpretationen spanischer Musik bekann

Sie starb in ihrer Wohnung in Turku an Krebs.

Lizenz

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Tamara Lund aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.