Sarah Altbach

Aus frauenwiki-dresden.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stolperstein für Sarah Altbach auf der Dürerstraße 10 in Dresden (Foto: Carola Ockert, 2013)

Sarah Altbach, geb. Langer (* 5. Juli 1882 - 1938 Polen)

Leben

Sarah Altbach, geb. Langer, kam am 5. Juli 1882 in Spas zur Welt. Sie heiratete Josef Altbach (Josef Altbach kam am 28. Oktober 1886 in Wyszków zur Welt und lebte seit 1926 in Dresden und war Inhaber eines Zigarren- und Tabakgeschäfts.), der Ehe entstammten zwei Kinder. Im Zuge der sogenannten Polen-Aktion wurde die Familie am 28. Oktober 1938 nach Polen zwangsausgewiesen. Die Familie ging vermutlich über das oberschlesische Beuthen (Bytom) nach Lemberg (Lviv) zu Verwandten. Die genauen Todesumstände der beiden sind unbekannt.

(Quelle: http://www.stolpersteine-dresden.de)

Gedenken

Am 26. Oktober 2012 wurden zur Erinnerung an Sarah und Josef Altbach zwei Stolpersteine auf der Dürerstraße 10 (Dresden-Pirnaische Vorstadt) gesetzt.

Weblinks