Pauline Wuttge

Aus frauenwiki-dresden.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
aus: Molwitz 1894

(1819 Sorau/Niederlausitz - 15. April 1848 Dresden)

Schwester Pauline Wuttge war Diakonissin. 1839 Eintritt in Kaiserswerth, 2 Jahre Ausbildung, dann im Hospital Kreuznach und in Saarbrücken. 1844 waren sie und Schwester Karoline Schulze die beiden ersten Diakonissen der Dresdner Anstalt.

Quellen

  • MOLWITZ, Pastor Dr.G.: Jubiläums-Bericht der evangelisch-lutherischen Diakonissenanstalt zu Dresden, Dresden 1894


Frauenbildungshaus Dresden | Frauenstadtarchiv Dresden | Genderkalender