Margarete Macholz

Aus frauenwiki-dresden

(18. Dezember 1874 Graudenz - 19. Juni 1965 Dresden)

Margarete Macholz war Malerin. Nach dem Studium an der Dresdner Kunstakademie bei Ferdinand Dorsch und Georg Lührig arbeitete sie freischaffend in Dresden, nach 1945 in Laubegast. Vor 1945 schuf sie Stadtansichten, nach 45 Stilleben und Porträts.

Literatur

  • SZ vom 8.9.1994


Spielend das Patriarchat bekämpfen? Das ist seit heute möglich mit dem druckfrischen Kartenspiel PATRIA(R)CIAO. Das Spiel beruht auf einem Zeitzeuginnen*-Projekt des Frauenstadtarchivs Dresden