Lore Windisch

Aus frauenwiki-dresden.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

(1. Juli 1911 - 24. März 2000)

Besuch des Luisenstiftes, Fremdsprachenkorrespondentin im Generalkommando Dresden, kurz vor der Währungsreform Einstellung als Mitarbeiterin im Stadtmuseum Dresden. Anerkennung als wissenschaftliche Mitarbeiterin.

Quellen

  • SCHRÖDER, André: In memoriam Lore Windisch. Zum 90. Geburtstag, in: Vorschau und Rückblick. Monatshaeft für Radebeul und Umgebung, Heft 6, Juni 2001 (FSA/Bib)