Julia Pick

Aus frauenwiki-dresden.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

(- 20. August 1942 Dresden)

Julia Pick, geb. Winter, war die Großtante von Hildegard Hamm-Brücher. Ihr Mann besaß eine Malzfabrik in Dresden, Whg. Wiener Str. 85, später im "Judenhaus" Caspar-David-Friedrich-Str. 15b. Im Juni 1942 von der Gestapo schwer mißhandelt (sie war 78 Jahre alt), ihr drohte die Deportation nach Theresienstadt, sie tötete sich mit Veronal.

Quellen

  • SPURENSUCHE. Juden in Dresden, Dresden 1995
  • HANNUSCH, Heidrun: "Dich haben wir, und du kommst uns nicht davon!" Zwei Dresdner Verwandte der Grande Dame der FDP, Hildegard Hamm-Brücher, wurden von den Nazis in den Tod getrieben, in: DNN 30.9.2002