Hilde Schlieben

Aus frauenwiki-dresden.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

(19. Juni 1901 München - 5. August 1993 Pensberg/Oberbayern)

Hilde Schlieben, Tänzerin. 20 Jahre lang 1. Solotänzerin der Staatsoper bis zur Schließung 1944. Trat nach dem Krieg mit ihrem Partner Gino Neppach noch gelegentlich auf, ging dann nach München, wo sie in einer Konzertagentur mitarbeitete.

Quellen

  • G.G. In Erinnerung an eine außergewöhnliche Frau. Die Tänzerin Hilde Schlieben verstarb 92jährig in Oberbayern; in: ? vom 28.8.1993
  • „Künstler am Dresdner Elbhang” Band 2, S.400, Elbhang-Kurier-Verlag