Helene Ansahl

Aus frauenwiki-dresden.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

(30. Juli 1894 - )

Helene Ansahl war 1946 Landesleiterin der kommunalen Frauenausschüsse in Sachsen. 1948 leitete sie das Frauenreferat der sächsischen Landesregierung. Sie gehörte der SED an und war von Beruf Chemikerin. Helene Ansahl war an der Gründung des Demokratischen Frauenbundes Deutschlands (DFD) 1947 in Sachsen und in der sowjetischen Besatzungszone beteiligt.

Werke

  • Das Werk der kommunalen Frauenausschüsse im Land Sachsen, Dresden: Frauenreferat Land Sachsen, 1947

Quellen

  • Stadtarchiv Dresden/Frauenstadtarchiv/DFD
  • Bundesarchiv SAPMO DY 30/IV 2/17-54-142