Christiane Rosine Leonhardt

Aus frauenwiki-dresden.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Christiane Rosine Leonhardt war eine Dresdner Hebamme. Seit 1810 arbeitete sie als Stuhlfrau bei Mad. Bernhardtin. Ihr Ehemann, ein Maurergeselle, war kränklich, ihr oblag die Sorge für die Kinder, besonders für einen noch nicht untergebrachten kränklichen Knaben. 1826 wurde sie zu Mad. Levin versetzt.

Quellen