Charlotte Meentzen

Aus frauenwiki-dresden.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Charlotte Meentzen (12. Juni 1904 - 26. Februar 1940) war Unternehmerin und Wegbereiterin der Naturkosmetik.

1930 eröffnete sie das "Institut für natürliche Kosmetik" in der Prager Straße in Dresden auf der Grundlage ihrer Überzeugung:

"Nur dann, wenn wir natürlich leben und die innere Beziehung zur Natur wiederfinden, können die Wirkstoffe der Pflanzen Heilung bringen." - aus dem Vorwort von Meentzens "Heilkräuter im Dienste der Schönheit: Ein Ratgeber für natürliche Schönheitspflege".

Mit ihrer Schwester gründete Charlotte eine Produktionsfirma für Naturkosmetika und eine Schule für natürliche Kosmetik, die als eine der ersten staatlich anerkannten Ausbildungsstätten im Kosmetikbereich gilt. Die Meentzens erweiterten ihren Verkauf mit Eröffnungen in Berlin und Chemnitz.

Nach ihrem frühen Tod 1940 wurde das Unternehmen von Charlottes Schwester Gertrud Seltmann-Meentzen weitergeführt. Mit der Zerstörung Dresdens wurden auch die Firmenproduktion, die Schule und das Institut dem Erdboden gleichgemacht. Den Wiederaufbau wagte Gertrud in der Wiener Straße. 1972 wurde das Unternehmen zwangsenteignet und in VEB Kräutervital-Kosmetik Dresden umbenannt. 1991 wurde das Meentzen-Unternehmen von den Söhnen der beiden Schwestern wieder übernommen.

"Charlotte Meentzen" ist die einzige Kosmetikfirma im Raum der ehemaligen DDR, die nach deren Vereinigung mit der Bundesrepublik Deutschland bis heute bestehen blieb.

Literatur

  • JOHNE, Eva: Profile aus Dresden, 1993
  • VOSTRY, Lilli: Auf natürlichem Weg zu gesunder Schönheit; in: SZ 15.3.1996
  • OHL, Nils: Mit Kräutern zu zweistelligen Wachstumsraten; in: SZ 24.5.1996
  • MARKSCHAT, Annett: Charlotte Meentzen. Gesundes Wachstum mit Naturprodukten. Ein Familienbetrieb der Kosmetik-Branche behauptet sich erfolgreich am Markt; in: SZ 25.8.1998
  • HAUFE, Kay: Natürliche Schönheit voll im Trend. Charlotte Meentzen-Produkte führen...in: SZ 12.4.2000
  • HAUSWALD, Regine: Charlotte Meentzen verabschiedet sich aus Dresden, in: DNN 26.7.2001
  • STANISLAW-KEMENAH, Alexandra-Kathrin: Charlotte Meentzen (1904-1940), in: Amtsblatt 22/2011.

Link


Frauenbildungshaus Dresden | Frauenstadtarchiv Dresden | Genderkalender