Bertha von Suttner

Aus frauenwiki-dresden.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

(9. Juni 1843 Prag - 21. Juni 1914 Wien)

Bertha von Suttner war eine tschechische, österreichische Schriftstellerin und Friedensaktivistin.

  • 1889 erschien ihr Roman "Die Waffen nieder!" der in mehrere europäische Sprachen übersetzt wurde.
  • Sie erhielt 1905 den Friedensnobelpreis.
  • Ehrung ab 1945 mit der Suttnerstraße in Dresden

Literatur

  • STRATENWERTH, Irene: Warum tut ihr nichts, ihr jungen Leute? in: Charlotte Kerner (Hrsg): Madame Curie und ihre Schwestern - Frauen, die den Nobelpreis bekamen, Beltz Verlag, Weinheim und Basel 1997
  • REUTTER, Angelika U., RÜFFER, Anne: Frauen leben für den Frieden. Die Friedensnobelpreisträgerinnen von Bertha von Suttner bis Shirin Ebadi, Piper-Verlag, München 2004

Links


Frauenbildungshaus Dresden | Frauenstadtarchiv Dresden | Genderkalender