Anna Louise Lamatsch

Aus frauenwiki-dresden.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

(6. März 1895 Schloß Hermsdorf - 18. März 1962 Wien)

Anna-Louise Baronin von Lamatsch Edle von Waffenstein war Kinderbuchautorin. Nach dem Ersten Weltkrieg zog die Familie nach Wien. Sie arbeitete als Lehrerin, nach ihrer Heirat führte sie den Künstlernamen Annelies Umlauf-Lamatsch. Sie schrieb Theaterstücke, Rundfunktexte und 42 Kinderbücher.

Werke

  • In der Heimat der Blumen
  • Die Schneemänner
  • Hannerl in der Pilzstadt
  • Der kleine Peter in der Katzenstadt
  • Die Steinzwerge und ihre schwarze Stadt
  • Mixtebix, der Kräuterdokor
  • Tiergeschichten
  • Mein erstes Geschichtenbuch
  • Die drei Hasenkinder
  • Schönbrunner Lausbuben
  • Wiener Märchen
  • Putzi, das Teufelchen
  • Putzis weitere lustige Streiche
  • Putzi und Bauxi
  • Die neun Kegel
  • Der kleine, kleine Wutzi
  • Dackeljana
  • Hand in Hand ins Friedensland
  • Der verkohlte Gugelhupf
  • Der Goldregen
  • Das Puppelinchen
  • Der gestohlene Stern
  • Tra-raa die Feuerwehr
  • Wenn die Sonne Schlittschuh läuft
  • Wunder um uns
  • Zigeuner der Landstrasse
  • Das grüne Schloss
  • Pong springt durch die Welt

Literatur

  • EISOLD, Ingrid: Eine Wiener Kinderbuchautorin, geboren im Schloß Hermsdorf. 42 Bücher stammen aus der Feder von Anna-Louise Lamatsch Edle von Waffenstein, in: DNN 20.3.2000 (hier Geburtsdatum 5.3.1895)
  • mündliche Auskunft von Herrn Carsten von Waffenstein