Ida Schulze

Aus frauenwiki-dresden
Version vom 29. Juni 2015, 16:09 Uhr von de>Ischilke (Die Seite wurde neu angelegt: „{{Buch}} (8. März 1850 Dresden - ) Ida Schulze,, geb. Taeger (Pseud. I. Taeger), war Schriftstellerin. 1871 Heirat, ging nach Rostock und später na…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

(8. März 1850 Dresden - )

Ida Schulze,, geb. Taeger (Pseud. I. Taeger), war Schriftstellerin. 1871 Heirat, ging nach Rostock und später nach Graz, 1884 - nach 1898 Berlin.

Werke

  • Kleine Erz. aus der Kinderwelt f. Kd. von 7-11 Jahren (Dresden 1897, Verlagsanstalt Frauenerwerb)

Quellen

  • PATAKY, Sophie: Lexikon deutscher Frauen der Feder, Berlin 1898


Spielend das Patriarchat bekämpfen? Das ist seit heute möglich mit dem druckfrischen Kartenspiel PATRIA(R)CIAO. Das Spiel beruht auf einem Zeitzeuginnen*-Projekt des Frauenstadtarchivs Dresden