1935

Aus frauenwiki-dresden.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse in Dresden

  • Irene Atzerodt beginnt ihr Studienreferendarjahr an der Höheren Mädchenbildungsanstalt
  • Die Praxis der jüdischen Ärztin Dora Gerson wird geschlossen, sie geht nach Hannover
  • Elfriede Lohse-Wächtler wird in Friedrichstadt zwangssterilisiert
  • Auguste Lazars Kinderbuch "Sally Bleistift in Amerika" erscheint in einem deutschsprachigen Verlag in der Sowjetunion
  • Else Glaßmacher wird wegen Beförderung illegaler Flugblätter von Dresden nach Leipzig verhaftet
  • Das Dienstbotenheim auf der Friedrichstraße wird in "Carolastift" umbenannt und dem Roten Kreuz sowie dem Landesfrauenverein (Albertverein) unterstellt
  • Inger Karén als Erste Altistin an der Staatsoper Dresden engagiert
  • Margarete Teschemacher an der Staatsoper verpflichtet
  • Elisa Stünzner verabschiedet sich im "Tannhäuser" von der Bühne
  • Elisabeth Müller liefert die Aktenbestände des aufgelösten Stadtbundes Dresdener Frauenvereine ins Ratsarchiv der Stadt Dresden ein
  • Hans Grundig malt Dore Hoyer
  • Elly Lemke von der Gestapo verhaftet
  • 31.1. Lene Glatzer in Halle von der Gestapo ermordet
  • 24.6. Uraufführung "Die schweigsame Frau" von Richard Strauss unter Mitwirkung von Maria Cebotari und Erna Sack

Geboren

Gestorben


1934 - 1935 - 1936