1925

Aus frauenwiki-dresden.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse in Dresden

  • Gertrud Busch veröffentlicht ihren ersten Legendenband "Wunderland"
  • Milena Jesenska weilt mehrere Monate in Dresden bei Alice Rühle-Gerstel
  • Hermine Körner kommt nach Dresden, wird Direktorin des Alberttheaters und der Komödie
  • Gret Palucca gründet ihre Tanzschule in Dresden
  • Meta Seinemeyer kommt nach Dresden, singt die Leonore in Verdis "La forza del destino"
  • Marie Stritt wird Vorsitzende des Stadtbundes Dresdener Frauenvereine
  • Die Tanzschule Hellerau zieht nach Schloß Laxenburg bei Wien
  • die Schulpflegerinnen werden in städtische Anstellung übernommen
  • Hilde Rakebrand wird Meisterschülerin von Prof. Carl Rade an der Akademie für Kunstgewerbe
  • Lucie Prussog kommt nach Dresden
  • Else Sander referiert auf dem Mädchenberufsschultag des Allgemeinen Deutschen Lehrerinnen-Vereins in Verbindung mit seinem Reichsverband der Lehrerinnen an beruflichen Schulen über "Die Bedeutung der Berufsschulen für die Kulturleistung und das Staatsbürgertum der Frau".
  • 1.10. Schwester Irene Franke wird Oberin des Kindergärtnerinnen- und Hortnerinnen-Seminars Kötzschenbroda
  • 4. - 7.10.: 14. Generalversammlung des BDF in Dresden
  • 3.12. Versammlung des Stadtbundes der Dresdner Frauenvereine in der Aula des Vitzthumschen Gymnasiums. Resolution zur Behebung der Wohnungsnot

Geboren

Gestorben


1924 - 1925 - 1926