1755

Aus frauenwiki-dresden.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse in Dresden

  • Die stille Musik: der Gärtner Paulick kam als protestantischer Flüchtling aus der Gegend von Melnik nach Dresden. Seine kranke Tochter war Mutter von 4 Kindern, die mit ihrem Vater musizierend unterwegs waren. Als sie die Mutter mit einem Ständchen überraschen wollten, sagte ihnen der Großvater, daß sie tot sei. Da verstummte die Musik.(1)
  • Charlotte Eleonore Le Louey (Lelois) ersucht um Privilegium für ihre Fabrik unächten Porzellains
  • 5. August: Antonia Ernestine Wenzel wird verhaftet, weil sie Näherinnen aus Dresden für Kopenhagen abgeworben hat

Geboren

Quellen

  • (1) GIESECKE, Una, und IGEL, Jayne-Ann: Von Maria bis Mary. Frauengeschichten aus der Dresdner Neustadt, Dresden 1998


1754 - 1755 - 1756