16. Mai 1813

Aus frauenwiki-dresden.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

16. Mai 1813

Helene Marie von Kügelgen, Tagebuch "...man sendet sich jetzt in verdeckten Körben - wie sonst Weintrauben und Aprikosen, heimlich Kommißbrot zu, und auch das wird einem selten, und es sind schon mehrere vor Hunger umgefallen.- Der Offizier, dem ich eine Semmel sandte, wollte mir diese Wohltat nie vergessen. Semmeln waren gar nicht mehr zu haben, und auch diese hatte mein Arzt mir heimlich verschafft..."