1468

Aus frauenwiki-dresden.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse in Dresden

  • 24. November: Margaretha, Herzogin von Sachsen, Äbtissin von Seußlitz,ersucht den Dresdner Rat und die Geschwornen, die Abführung der Spitalzinse (des Maternispitals) bewirken zu wollen und die Belastung der im Weichbild Dresdens gelegenen Güter ihres Klosters mit dem städtischen Geschosse zu unterlassen.


1467 - 1468 - 1469


Frauenbildungshaus Dresden | Frauenstadtarchiv Dresden | Genderkalender