1329

Aus frauenwiki-dresden.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse

Agatha, Äbtissin zu Seußlitz, bezeugt, daß sie mit Genehmigung des Convents und unter Zustimmung des Markgrafen Friedrich den Besitz und die Verwaltung des Hospitals (Maternispital) bei Dresden an Bürgermeister und Rat daselbst zu erblichem Rechte übertragen hat unter Vorbehalt von 20 Pfund jährlicher Gefälle.


1328 - 1329 - 1330