1845

Aus frauenwiki-dresden.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse in Dresden

  • Gräfin Ida Gräfin von Hahn-Hahn und ihr Geliebter Bystram lassen sich in Dresden nieder. Ida von Lüttichau, Carus, Vogel von Vogelstein besuchen sie, am Hof wird sie wegen ihrer "wilden Ehe" nicht empfangen
  • das Ehepaar Schelle wird als Knaben- und Mädchenwärter im Waisenhaus eingestellt
  • Ariana Concordia Bader erhält Erlaubnis zur Fortstellung der Spielkartenfabrik ihres verstorbenen Mannes
  • 4. Juni: der Verein zum Frauenschutz gründet sein "Schwesternhaus" auf der Georgenstraße mit einer Erziehungsanstalt für Mädchen und einem Kindergarten.
  • 19. Oktober: Uraufführung des Tannhäusers in Dresden, Johanna Jachmann-Wagner singt die Elisabeth

Geboren

Gestorben


1844 - 1845 - 1846


Frauenbildungshaus Dresden - Aktuelles | Genderkalender